Raus aus dem Stress!
  • Hast du das Gefühl, dass dir alles zu viel wird?
  • Bist du gestresst, genervt und reagierst oft gereizt?
  • Fühlst du dich unter Druck gesetzt - von deinen Erwartungen oder deinen Verpflichtungen?

Dann bist du in diesem Kurs genau richtig!

Hier lernst du deine persönlichen, chronischen Stresserfahrungen zu erkennen und individuelle Kompetenzen zur Stressbewältigung zu entwickeln. Im Mittelpunkt des Kurses steht deine private und berufliche Situation mit deinen Stressfaktoren. Um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, gibt es pro Kurs maximal fünf Teilnehmer/innen. Außerdem wirst du einzelne Entspannungstechniken kennenlernen, damit du in stressigen Situationen wieder aus der Anspannung herauskommst.

Das sind die Inhalte des Kurses:

  • Hintergrundwissen zu den Themen Stress, Erschöpfung und Burnout (Was passiert in deinem Körper)
  • Bestandsaufnahme und Identifikation individueller Stressfaktoren
  • Erkennen und verändern individueller Einstellungen
  • Erfassen individueller Ressourcen und Entwicklung von eigenen Bewältigungsstrategien
  • Kennenlernen unterschiedlicher Entspannungsmethoden
  • Planung für die Umsetzung im eigenen Alltag

Diese Methoden kommen zum Einsatz

  • Vortrag
  • Gruppen-, Team- und Einzelarbeit
  • Entspannungstechniken (Qigong, Geh-Meditation, Body Scan, Progressive Muskelentspannung)

Kursleitung

Nadja Hirsch ist Diplompsychologin. Sie ist als Psychologin und Coach tätig und hat seit 2006 die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie (HeilprG). 2017 machte sie die Weiterbildung „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ am Weiterbildungsinstitut der Fachhochschule München (IfW). Nadja hatte selbst viele Jahre Führungspositionen in Wirtschaft und Politik inne und kennt daher den stressigen Berufsalltag mit vielen Reisen.

Termine, Ort und Kosten

Der Kurs besteht aus fünf Teilen. Die Termine finden einmal in der Woche statt und dauern jeweils 60 Minuten.

Nächster Kursstart:
Donnerstag, den 30.1.20 (Folgetermine: 6.2., 13.2., 20.2. & 27.2.)
Mittagskurs: 12:30 – 13:30 Uhr
“After work” Kurs: 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: Morassistr. 6a, in der Zweibrückenpassage, direkt S-Bahn Isartor, München

Kosten für den Kurs: 165 Euro inkl. MwSt.
Kurssprache: Deutsch

Anmeldung noch bis 19. Januar 2020 möglich!

Hier kannst du dich zum Kurs anmelden.
Deine Anmeldung ist erst bestätigt, wenn du eine Teilnahmezusage erhältst und du den Kursbeitrag i.H. von 165 Euro überwiesen hast. Eine Bezahlung nach Kursbeginn ist nicht möglich.

Häufige Fragen

Was passiert, wenn ich nicht an jedem der fünf Termine teilnehmen kann?

Du bekommst dann die Arbeismaterialien per Email zugeschickt, so dass du dich auf die nächste Kursstunde vorbereiten kannst. Der verpasste Kursteil selbst, kann allerdings nicht zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden. Um den Erfolg des Kurses nicht zu gefährden, solltest du aber möglichst an allen Terminen teilnehmen.

Gibt es Arbeitsmaterial?

Ja, du bekommst bei jedem Termin Arbeitsblätter. Diese enthalten Informationen und Übungen, die bis zur nächsten Kursstunde erledigt werden sollten. Nach den fünf Kursteilen, am Ende, hast du dann ein Arbeitsbuch, in dem du alle Informationen und deine persönliche Entwicklung festgehalten hast.

Wie läuft das mit der Privatsphäre, wenn ich persönliche Dinge erzähle?

Der Kurs bietet einen geschützten Raum. Was hier erzählt und besprochen wird, wird nicht weitergegeben. Dazu verpflichten sich alle Teilnehmer/innen und die Kursleiterin durch das Unterschreiben einer Verschwiegenheitserklärung.